Vorschau: Koasa Jubiläums-Ultralauf

Die Geschichte vom ‚Koasa‘

Das Naturschutzgebiet Kaisergebirge, das sämtliche Gipfel des Wilden und des Zahmen Kaisers umfasst, hat eine Größe von 102 km² und erstreckt sich von 480 Metern bis zu einer Höhe von 2.344 Metern an der Ellmauer Halt. Der „Kaiser“ gehört zu den nördlichen Kalkalpen und besteht vor allem aus Wettersteinkalk, der ihm sein silbrig scheinendes Aussehen verleiht, und Dolomit. Nördlich vorgelagert dem Wilden liegt die Kette des Zahmen Kaisers, großteils bewaldet mit Bergkiefern und an der höchsten Erhebung, der „Vorderen Kesselschneid“, 2.001 Meter hoch. Die Geschichte der Menschen im Kaisergebirge reicht bis 5000 Jahre zurück, belegt durch Funde von Überresten steinzeitlicher Jäger in der Tischofer Höhle bei Kufstein. Die Besiedlung des Kaisertals im Mittelalter datiert mindestens bis ins Jahr 1430 zurück mit einem Kaufvertrag für einen Bauernhof namens „Hinterkaiser“.
Der Name „Kaiser“ für das ganze Gebiet ist älter und findet sich schon im Jahre 1240 in einem Kitzbüheler Text über eine Gamsjagd „an dem Chaiser“. (Quelle: wilderkaiser.info)

52 Kilometer zum Jubiläum

Dein Kalender wartet auf einen Eintrag: Am 15. Juni 2019 feiert der Ebbser Koasamarsch ein besonderes Jubiläum. Und schon jetzt steht fest, die 50. Auflage wird härter denn je. Seit einem halben Jahrhundert lässt sich der Koasamarsch weder von brütender Hitze noch von Regen oder Sturm stoppen. Jahr für Jahr wird das imposante Kaisergebirge zur Kulisse der Kultveranstaltung. Mit drei Trailrun-Distanzen und vier Wander-Distanzen steht jedem Teilnehmer die passende Challenge zur Auswahl.

KOASA-Jubiläums-Ultralauf

Wer braucht schon Kuchen, wenn es stattdessen eine einmalige Herausforderung als „Geschenk“ gibt? Die Veranstalter haben keine Kosten und Mühen gescheut und den „KOASA-Jubiläums-Ultralauf“ mit 52,4 Kilometern und 3.450 Höhenmetern ins Leben gerufen. Dieser tritt anstelle des KOASA-Marathons und ist eine Aufeinanderfolge der wohl schönsten Trails im Kaisergebirge. Es wartet eine SEHR ANSPRUCHSVOLLE Strecke mit riesigem Trailanteil auf dich. Nicht nur der Zahme Kaiser wird hier erlaufen, der Run erstreckt sich über die schönsten Trails im Kaisergebirge bis hinüber zum Wilden Kaiser. Der Ultralauf findet ausschließlich bei der 50. Auflage statt, daher sollte man sich diese Challenge erst recht nicht entgehen lassen.

Mehr Infos

www.koasamarsch.at