Bergzeit Alpincamp mit Grivel: Eisklettern in Osttirol

Du hast keine Lust mehr auf grauen Fels vor Deiner Nase und suchst eine neue Herausforderung beim Klettern? Dann nutze die Chance und erlebe beim Bergzeit Alpincamp mit Grivel zwei unvergessliche Tage im Eispark Osttirol. Begleitet werdet Ihr vom Bergführer und Eiskletter-Experten Markus Pucher. Hier erfahrt Ihr alles rund um’s Eisklettern und könnt das neue Equipment gleich vor Ort testen.

Spannendes Eiskletterprogramm

Vom 09. bis 11. Februar geht es für Euch im Rahmen des Bergzeit Alpincamps gemeinsam mit Grivel zum Eisklettern in den einzigartigen Eispark Osttirol. Begleitet werdet Ihr vom Eiskletter-Profi und Bergführer Markus Pucher. Treffpunkt ist am Freitag um 17 Uhr bei unserem Stützpunkt für die nächsten Tage, dem Matreier Tauernhaus.

Los geht’s mit der Vorbereitung für’s Eisklettern, sprich eine Schulung zum Thema „Schleifen von Steigeisen und Eisgeräten“. Gemeinsam lasst Ihr den Abend in einer gemütlichen Runde ausklingen. Den Samstag und Sonntag verbringt Ihr dann zusammen im Eispark. Dabei handelt es sich um den größten künstlichen Eispark in Osttirol, viele Routen in allen Schwierigkeitsgraden warten auf Euch. Je nach Bedarf werden die Routen mit Toprope-Seilen ausgestattet. Ihr habt die Möglichkeit, verschiedene Steigeisen und Eisgeräte von Grivel zu testen, Markus steht Euch dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Zudem gibt’s am Samstag Abend einen Vortrag von Markus über seine Free Solo Besteigungen des Cerro Torre.

Grivel Eiskletter-Paket

Damit Ihr für das spannende Alpincamp mit Grivel optimal gerüstet seid, bekommt jeder Teilnehmer ein Eiskletter-Paket im Wert von 445 Euro. Dieses Paket darfst Du nach dem Camp behalten

Zur Bewerbung und weiteren Infos

https://www.bergzeit.at/magazin/alpincamp/grivel-eisklettern-osttirol/