VdG Trail Italy – 13. September 2019

Der Vdg Trail ist ein Trail für ausgewählte Sportler auf den Spuren des Ersten Weltkriegs nach 100 Jahren.

Strecken

Vdg Ultra Trail: 120km, 8200 Hm+

Medium Ultra Trail: 64km, 4400 Hm+

Beide Trails umfassen eine eindrucksvolle Route um die Region der Julischen Alpen: Der Jof di Montasio (2. 754 m)


VDG ULTRA TRAIL [120km, 8200 Hm+]
SellaNevea, am Fuße des majestätischen Montasio, wird gleichzeitig Start- und Ankunftsort dieses herrlichen Trails sein.

Der erste Teil des Trails führt bei Nacht durch eine atemberaubende Landschaft durch zwei herrliche Täler. Der erste Teil der Route ist zum Genießen und quert alte historische Dörfer und verläuft auf wunderbaren Pfaden.

Sobald man Val Dogna erreicht hat, beginnt der angenehme Abstieg, der zum Anfang des Val Uque führt. Es warten Gebiete mit grünen Weiden und Almhütten. Danach folgt erneut ein Abstieg und der alpine Teil dieses Trails beginnt bei 80 Kilometer mit einem anspruchsvollen Aufstieg, der die Läufer zum wunderschönen und berühmten Dorf Monte Lussari (1790) bringt, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Täler genießen kann.

Die Route führt über die berühmtesten Mauern der Julianischen Gipfel bis zum Cave of Predil Geomineral Museum, und weiter über malerische Wege entlang des Lake of Predil, dem letzten alpinen Teil, der die Teilnehmer bis auf 2000 Meter Höhe führt. Eine spektakuläre Reise!

Medium Ultra Trail [64km, 4400 Hm+]

Dieses Rennen umfasst die letzten 64 Kilometer des Vdg UltraTrail. Der Start ist im charakteristischen Dorf Ugovizzage geplant. Herrliche Landschaften führen die Trailrunner über die Grenzen Österreichs, um dann über den Alpe Adria Trail zurückzukehren.

Ein Pfad, der zum berühmten und wunderschönen Dorf Monte Lussari (1790m) führt. Anschließend erreichte man dann das letzte Tal, das die Cave del Predil überquert. Vom letzten alpinen Teil der Route hat man einen herrlichen Blick auf die Gipfel des Jof Fuart, die als die schönsten und imposantesten Gipfel der Julischen Alpen gelten. Ein Militärweg, entlang der Wall of Drops, führt Sie auf eine Höhe von 2000 Metern, wo vor Ihren Augen der imposante Canin-Massiv (2. 587 m) erscheint. Im Anschluss geht es zum Abstieg bis zur letzten Station Sella Nevea.

Nähere Informationen und Anmeldung

www.vdgtrail.com

Pressemeldung