Wien Rundumadum – 130 Kilometer

von

Samstag, 31. Oktober, die einen feiern Halloween, die anderen nutzen den strahlend sonnigen Herbsttag um Wien zu umrunden.

Zur Auswahl gab es folgende Strecken:

    • 65 Kilometer ‚Halbe G’schicht‘
    • 130 Kilometer ‚Ganze G’schicht‘
    • Staffellauf

22092665034_c39b0e9c09_h

Charakteristik
Obwohl die Strecke rund um die Stadt führt, ist viel Natur- und Trailanteil dabei. Auf der Strecke lässt sich die Hauptstadt so richtig kennenlernen: Liesing-Fluss, Wienerberg, Laaerwald, Zentralfriedhof, Donausinsel, Lobau, Süßenbrunn, Gerasdorf, Lainzer Tiergarten und vieles mehr wird auf 130 Kilometern erkundet.

Die Sieger
Auf der Langdistanz gewinnt Klemens Huemer in 12 Stunden und 11 Minuten, gefolgt von Johannes Polak (13:10 h) und Hubert Morawetz (13:34).
Die Damenwertung kann Anita Waiß (14:36 h) vor Simone Durry (15:02 h) und Angelika Huemer-Toff (15:27 h) für sich entscheiden.

Die jeweils ersten drei der Kurzdistanz m/w:wien_markierung
1. Domink Glaser / Kathy Michelitsch
2. Manfred Ortner / Nicole Schawill
3. Peter Biebl / Gertraud Haller-Peck

Ergebnisse und Fotos
www.wien-rundumadum.at

Fotos im Beitrag: Copyright wien-rundumadum.at

 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

X