fbpx

Testbericht Scott Supertrac RC2

von Sigrid Huber

Schon lange sind wir ein Fan des 2016 erschienenen Erstmodells vom Scott Supertrac. Dieser war immer ein Garant für ein tolles Laufgefühl und sehr guten Grip. Heuer ist das Nachfolgemodell erschienen: Der Supertrac RC2.

Daten und Fakten

Einsatzbereich: Skyrunning, technische hochalpine Wettkämpfe
Gewicht: 270 g ( Gr 42 )
Sprengung: 5 mm
Höhe Vorfuß: 17,5 mm
Höhe Ferse: 22,5 mm
Obermaterial: Mesh/PU, Schoeller

Beim Hineinschlüpfen merkt man sofort, dass der Fuß kompakt im Schuh steht. Der Fersenhalt ist gut, Dank Schnürung ‚bis oben‘ lässt sich der Schuh optimal anpassen. Die Einlegesohle ist ’sticky‘ – mit einer speziellen Oberfläche, die verhindert, dass man im Schuh selbst herumrutscht. Beim Anziehen kann das, je nach Socken, etwas schwieriger sein, beim Laufen ist es aber toll.
Das Design sollte zwar nebensächlich sein, ist es aber – wenn man ehrlich ist – selten. Das schwarz/gelb wirkt edel und dynamisch.

Sohle

Die sogenannte ‚Radial Traction‘ Sohle ist so konzipiert, dass sie sehr guten Grip bietet. Die Stollen sind relativ tief (6 mm) und bieten auch im matschigen Gelände sicheren Halt. Sie sind so angeordnet, dass garantiert keine Steine hängen bleiben. Aufgrund der runden Anordnung sollen Drehungen leichter möglich und das Profil gleichzeitig haltbarer sein. Das Laufgefühl ist auf jeden Fall gut.
Bei der Zwischensohle setzt man auf AeroFoam+, eine mittlere Dämpfung – nicht zu minimalistisch, nicht zu dick, um Distanzen bis 20 oder 30 Kilometer gut und komfortabel bewältigen zu können.

Detailansichten

Reflektierende Details für Läufe bei Nacht

Im Einsatz am Trail

Wie aber läuft sich der Supertrac RC 2 nun? Ganz einfach, es macht richtig Spaß, damit unterwegs zu sein! Wir waren sowohl im technisch anspruchsvollen Gelände, als auch auf einfacheren Trails unterwegs. Seine Stärken spielt der Schuh auf jeden Fall dann aus, wenn es nass und/oder technisch ist (Bild ganz oben: Rifflsee im Pitztal auf über 2.000 m). Auch wenn er grundsätzlich für Skyrunning gemacht ist – für uns ist er ein Allrounder, der auf kurzen bis mittleren Distanzen einfach lässig zu laufen ist. Dank Schoeller Obermaterial ist er auch ein wenig wasserabweisend und robuster als so manch anderes Exemplar. Egal ob schneller Anstieg oder ein lockerer Lauf durch den Wald: Ein Top Schuh, den wir definitiv empfehlen können.

Preis: UVP 159,-
Details und Kaufmöglichkeit: Scott Sports Österreich

In unserem Partner Shop Bergzeit

Das könnte dich auch interessieren

X