Startplatz-Lotterie Western States, Hardrock 100, UTMB

Gerade erst geht die aktuelle Saison zuende, doch um an manchen Läufen im nächsten Jahr teilnehmen zu können, muss man bereits jetzt die Augen offen halten.

The Western States 100 Miles Endurance Run

[highlight]24.-25. Juni 2017[/highlight]
Ein absoluter Trail-Klassiker ist der ‚WSER‘ in Amerika. Vom Squaw Valley in Kalifornien geht es über 100 Meilen und knapp 8.000 Höhenmeter bis Auburn. Die Finisher Buckle dort sind heiß begehrt, wer es unter 30 Stunden schafft, bekommt einen ‚Bronze Buckle‘, unter 24 Stunden verdient man sich einen ‚Silver Buckle‘.

Teilnahme:
Exakt 369 Teilnehmer dürfen jährlich starten, das ist Auflage von den ‚Forest Services‘.

Wer am WSER teilnehmen möchte, muss nicht nur fit sein, sondern einen Qualifikationslauf absolviert haben.
österreichische Läufe sind: Mozart 100 (Finish < 16 h), Großglockner Ultratrail (< 28 h).
Weitere europäische Läufe sind zb: Zugspitz Ultra (Finish < 22 h), Lavaredo Ultra
Alle QualifikationsLäufe sind hier zu finden: www.wser.org/qualifying-races/

Die Anmeldung läuft noch bis 12. November. Wer teilnehmen darf, wird am 3. Dezember bekanntgegeben.
Infos und Details:
www.wser.org

Hardrock 100

[highlight]14. Juli 2017[/highlight]

Ein weiterer ganz großer Klassiker ist der Hardrock 100 in Colorado. Wer es hier ins Ziel schafft, hat schier Unmenschliches geleistet, denn: Das Rennen findet auf einer durchschnittlichen SeeHöhe von 3.500 Metern statt. Der tiefste Punkt liegt auf 2.400 Metern, der höchste auf 4.200. Dabei sind 100 Meilen, also ca. 160 Kilometer zu absolvieren, dazu kommen ca. 10.000 Höhenmeter im Anstieg.

für Läufer, die noch nie am Start waren, stehen genau 45 Startplätze zur Verfügung.
Weil der Lauf extreme Fitness und Erfahrung erfordert, hat nur jemand eine Chance, der ein Rennen wie zb den UTMB in Frankreich, den Tor des Geants in Italien oder eine ähnlichen gewaltigen Lauf bereits absolviert hat. Die Liste ist HIER zu finden.

Die Anmeldung läuft noch bis 20. November. Wer teilnehmen darf, wird am 3. Dezember bekanntgegeben.
Infos und Details:
www.hardrock100.com

 

UTMB

[highlight]28. August – 3. September 2017[/highlight]

Um sich für DAS Rennen anzumelden, ist noch ein wenig Zeit.
Wer in Chamonix starten möchte, benötigt mindestens 15 ITRA Punkte aus drei Rennen.
Eliteläufer (Herren: mehr als 750 ITRA Punkte, Frauen: mehr als 650 Punkte) können sich bei den Veranstaltern direkt anmelden, ohne Lotterie.

Wer bereits ein oder zweimal ‚durch das Raster‘ gefallen ist, hat erhähte Chancen auf einen Startplatz.

Beim UTMB stehen 2.300 Startplätze zur Verfügung. Die Voranmeldung läuft von 15. Dezember 2016 bis 4. Jänner 2017.
Die Auslosung findet am 12. Jänner statt.
Infos und Details:
www.utmbmontblanc.com

 

 

Titelbild Copyright: UTMB – utmbmontblanc.com