Schneller, höher, weiter: Die falsche Vorstellung vom Ultralauf –