Was macht für dich als Gasteinerin ‚dein‘ Tal zu etwas Besonderem fürs Trailrunning?

Ich habe mich schon lange vor den INFINITE TRAILS gefragt, warum es in Gastein keinen Trailbewerb gibt, weil es einfach alles hat, was das Trailrunning Herz begehrt: Laufbare Trails bis zum Gipfel, steilere Passagen in der Ankogel- und Goldberggruppe, herrliche Bergseen und ein Panorama, das einen staunen lässt! … und jetzt sieht das endlich die Welt!

Wie anspruchsvoll würdest du den 15 km Prolog bewerten?

Der 15k run sollte für jeden, der sich gerne auf Trails bewegt, machbar sein: Eine flotte Runde durch den Ortskern, viele laufbare Passagen bergauf über Wiesen und Trails bis auf knapp über 1.600 m und dann wieder über Trails und die Rodelbahn zurück in die Alpenarena, den großartigen Start- und Zielbereich.

Das Highlight auf dieser Strecke?

Das Highlight der Strecke ist für mich der wunderschöne Trail des Schlossalmrundwegs.

Welche Strecke bzw. welcher Loop ist für dich allgemein der Schönste?

Das ist echt schwer zu sagen, weil jeder Loop absolute Lieblingsplätze von mir beinhaltet: Loop 1 mit dem Gamskarkogel und dem Gratlauf zwischen Gastein und Großarl, Loop 2 mit dem Graukogel und dem Zitterauertisch, und auf Loop 3 der grat zwischen Gastein und Rauris…
ich kann mich echt nicht entscheiden. Aber eines kann ich versprechen:

Ich habe in jeden loop die schönsten Passagen von Hof-, Bad- und Dorfgastein gepackt.

Sibylle Schild, lokale Berg- und Trailläuferin

Wie oft bist du eigentlich selbst auf den Spuren der infinite Trails unterwegs?

Nachdem alle Loops in Bad Hofgastein starten und ich selbst hier lebe, bin ich sicher mehrmals die Woche auf den Spuren der infinite Trails unterwegs. Speziell jetzt, wenn der Schnee schön langsam weniger wird und ich die Strecke auch in den oberen bereichen auf Winterschäden kontrollieren kann.

Der 15 Kilometer Prolog

Wir haben HIER über den Prolog berichtet. Läuferinnen und Läufer aus 12 Nationen haben sich bereits eingeschrieben.

Die Startgebührt beträgt inkl. super Starterpaket nur 33 Euro!

Tipp: Trainingsvorbereitung!

Wer aus der Region kommt, kann sich sportmedizinisch vom Team der Alpentherme betreuen lassen und sich gezielt vorbereiten. Der Startplatz ist in der Trainingsbetreuung bereits inkludiert. Mehr dazu: https://infinitetrails-worldchampionships.com/15k-run/