Pitztaler Gletscherchamp gesucht

von Sigrid Huber

Der Pitztaler Gletscher läutet die Wintersaison am 1. Mai mit einem sportlichen Highlight aus: Beim „Gletscher Vertical 3.440 by Dynafit“ gilt es, mit Tourenski oder Trail-Ausrüstung bis zum Café 3.440 zu laufen.

Am 1. Mai 2020 wird zum zweiten Mal der „Gletscher Vertical 3.440 by Dynafit“ ausgetragen. Ob mit Tourenski oder Trail-Ausrüstung: Wer die 2,5 Kilometer lange Strecke sowie die über 600 Höhenmeter von der Talstation der Wildspitzbahn (2.840 m) hinauf zum Café 3.440 am schnellsten bewältigt, ist der neue Gletscherchamp.

Hobby- und Rennklasse

Die Teilnehmer können sowohl in der Renn- als auch in der Hobbyklasse antreten, wobei letztere keine Zeitnehmung vorsieht. Die Startgebühr ohne Skipass beträgt 20 Euro für die Rennklasse, 15 Euro für die Hobbyklasse. Darin inkludiert sind ein Starterpaket, Verpflegung an der Labestation und an der Ziellabe sowie eine warme Mahlzeit. Das Rennen startet um 11.00 Uhr, eine Nachmeldung vor Ort ist gegen einen Aufpreis von 5 Euro pro Person möglich.

Nach der Siegerehrung beim Restaurant Kristall steigt ab 13.00 die große Gletscherparty: Bei fetziger Musik mit „Juhe aus Tirol“, Gletscherbier und Barbecue wird ordentlich gefeiert.

Am „Dach Tirols“ läuft der Skibetrieb noch bis 3. Mai.

Nähere Infos und Anmeldung unter:

https://www.pitztal.com/de/aktuelles/events/gletscher-vertical

Pressemeldung

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

X