Dinkel-Kaiserschmarrn mit frischen Waldbeeren

Rezept für 1 Person:

  • 2 Eier
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Mineral prickelnd
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • Staubzucker
  • Rosinen
  • äl oder Butter

Zubereitung

Die Eier schaumig schlagen (ein Schneebesen ist ausreichend), das Dinkelmehl, die Milch und das Mineral dazugeben.

Warum Mineral? Weil die Milch den Schmarrn eher hart macht, das Mineral dagegen macht ihn schön flaumig und leicht.

Anschließend noch das Backpulver und – je nach Belieben – die Rosinen zugeben.

In einer Pfanne äl oder Butter erhitzen: Das ist ebenso eine Geschmack- und Glaubensfrage, die meisten schwären auf Butter und würden äl vermutlich verpänen. Ich dagegen verwende lieber äl, da es Höher erhitzbar und leichter verträglich ist. Auf jeden Fall wird die gesamte Masse in die Pfanne geleert, einige Minuten gebacken, umgedreht und anschließend mit einem Küchenhelfer oder 2 Gabeln in Stücke gerissen. Anschließend noch eine Prise Zimt darüber geben, ein wenig Staubzucker und mit frischen Früchten der Saison genießen!

[highlight]Mahlzeit! [/highlight]