Vanillekipferl

Wer läuft, der darf auch sündigen!

Und was gibt es Besseres als Vanillekipferl!

Man nehme:
250 g Mehl (ich nehme gerne feines Dinkelmehl)
200 g Butter
100 g Mandeln gerieben
60 g Staubzucker
15 g Vanillezucker

Alles vermengen und anschließend kalt stellen (mind. 30 min.)
Danach raus aus dem Kühlschrank und Kipferl formen. Bei 170 äC Heißluft ca. 10 min. ins Rohr, bis die Kipferl leicht gebräunt sind.
Nicht abkühlen lassen, sondern SOFORT in ein Staubzucker-Vanillezucker Gemisch geben und wälzen oder den Zucker mit einem Sieb darüberstreuen (Achtung beim Herunternehmen vom Blech, im heißen Zustand brechen die Kipferl sehr leicht). für das Wälzen gilt wie so oft: Die Qualität macht den Unterschied – also keinen aromatisierten Vanillezucker nehmen, sondern am besten zu echtem (Bio-)Vanillezucker greifen oder überhaupt eine Vanilleschote kaufen und das Mark unter den Staubzucker mischen – schmeckt garantiert 100x besser!

Nach dem Trailrun einen guten Cappuccino mit etwas Zimt obendrauf und dazu ein paar Weihnachtskekse …. *mmmm* ….