fbpx

Trailrunning im Winter

von Sigrid Huber

Wer regelmäßig in Social Media Kanälen wie Instagram unterwegs ist, sieht vermutlich zahlreiche Bilder von Skitouren, Schneeschuhgehern, Loipen und mehr. Was aber, wenn man entweder nicht in einem schneereichen Gebiet mit Bergen wohnt oder ganz einfach weiterlaufen möchte statt Alternativsport zu betreiben? Was muss man speziell im Winter beachten?

Schuhe

Das A und O ist natürlich gutes Material. Schuhe sollten ausreichend Grip mitbringen und ggf. mit Spikes ausgestattet sein. Wer auf sehr eisigem Untergrund unterwegs ist, legt am besten snowline Spikes an.

Snowline Spikes


Ansonsten bietet zb Salomon mit dem ‚Snowspike CSWP‘ einen Schuh mit aggressivem Sohlenprofil, einer hoch geschnittenen Gamasche und 12 integrierten Spikes, die sich so richtig in Schnee und Eis krallen.

Bekleidung

Eine wichtige Regel lautet: Beim Weglaufen darf und soll man ein wenig frösteln, denn nach wenigen Kilometern beginnt man zu schwitzen und wer zu stark schwitzt, kühlt nach einer Weile aus, vor allem wenn es windig ist. Wichtig ist also das bekannte Zwiebelprinzip: mehrere dünne Schichten übereinander, die funktionieren. Top ist zum Beispiel Merinowolle, die temperaturausgleichend wirkt und schnell trocknet. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, einen kleinen Rucksack mitzuführen, in dem man, je nach Wetter, eine Windjacke oder auch eine leichte Daunen- oder Primaloft Jacke einpacken kann. Ebenso wichtig sind die Extremitäten, die man mit guten Handschuhen und einer Mütze mit Fleece Innenfutter schützen sollte.

Technik

Noch wichtiger als im Sommer ist die richtige Lauftechnik. Wenn Schnee liegt und es rutschig ist, hast du mehr Kontrolle über deinen Fuß, wenn du mit dem Vorfuß landest. Speziell wenn es steiler wird, baust du mit dem Fuß sozusagen beim Auftreten eine kleine Stufe und hast Grip. Wenn du den Fuß dagegen flach aufsetzt, besteht Rutschgefahr.

Beim Bergablaufen gilt: Nutz deine Arme, spiel mit dem Gelände, halte das Gleichgewicht und hab vor allem Spaß! Weniger verkrampft läuft es sich besser 🙂

Mehr Tipps zum Laufen im Winter gibt’s auch hier bei Salomon.

Die komplette Salomon Trailrunning Produktpalette findet ihr hier: www.salomon.com

Das könnte dich auch interessieren

X