fbpx

Testbericht Salomon Sense Pro 5

von Sigrid Huber

Der Salomon Sense Pro 5 versteht sich als minimalistischer, technischer Rucksack bzw. als Laufweste. Ein Leichtgewicht, das extrem bequem ist und jede Menge zu bieten hat.

Daten und Fakten

Volumen: 5 Liter
Gewicht: 144 g (bei Größe M)
Gewicht mit Zubehör: 227 g

Taschen

An der Vorderseite finden sich mehrere Taschen:

  • An jeder Seite ein großes Fach für eine Flask
  • Rechts oben ein kleines Reißverschlussfach, zb für einen Schlüssel
  • Links unten ebenso ein Reißverschlussfach, das größer ist und wo Dinge sicher verstaut werden können
  • Unterhalb der Flasks jeweils ein großes Fach für Handy, GoPro, Taschentücher, Gels, Riegel, etc.
Die Vorderseite beim Slab Sense 5

Die Rückseite besteht aus einem großen Hauptfach, das ohne Reißverschluss auskommt. Seitlich ist jeweils eine kleine offene Tasche angebracht.

Passform

Der Sense Pro 5 ist in 4 verschiedenen Farben erhältlich und außerdem in unglaublichen 6 verschiedenen Größen, von XS bis XL. Mittels elastischem Gurt an der Brust lässt sich der Rucksack schnell und einfach anpassen.

Material

Der gesamte Sense Pro 5 Rucksack ist aus stretchigem Material gefertigt, das für einen 1A-Tragekomfort sorgt.

Flaschen

Zwei Soft Flasks mit jeweils 500 ml Fassungsvermögen werden mitgeliefert.

Befestigung Stöcke

Der Rucksack ist mit dem hauseigenen Custom Quiver System von Salomon kompatibel. Dieses ist wie ein Köcher, der sich leicht befestigen lässt.

Preis/Leistung

Der Rucksack kostet € 140,-
Das ist nicht gerade wenig, wer allerdings auf der Suche nach einem Teil ist, das wie angegossen sitzt und wo nichts wackelt, zerrt oder reibt, wird mit dem Sense Pro 5 ganz sicher glücklich sein.

Hier geht’s zu allen Details auf der offiziellen Salomon Seite

www.salomon.com

Das könnte dich auch interessieren

X