Stilfserjoch Stelvio Virtual Run geht viral

von Karin Biermeier

Der Stilfserjoch Stelvio Marathon war vom 12.-15. Juni 2020 zu Gast auf der ganzen Welt. 630 Teilnehmer aus 25 Nationen ließen sich für das außergewöhnlich Event begeistern. Gewohntes Bilderbuchwetter an der Originalstrecke im und um den Nationalpark Stilfserjoch im Vinschgau/Südtirol.

Es war definitiv eine gute und bedeutsame Entscheidung den Athleten und Athletinnen in der derzeitigen außergewöhnlicher Situation etwas Außergewöhnliches zu bieten. In diesem Punkt waren sich die Organisatoren des Stilfserjoch Stelvio Virtual Run mehr als einig, hatten sie doch selbst nicht mit dem stattgefunden Erfolg des Events gerechnet.

630 Athleten nahmen die Gelegenheit wahr, beim Stilfserjoch Stelvio Virtual Run etwas andere “Wettkampfluft” zu schnuppern. TeilnehmerInnen aus 25 Nationen sorgten dafür, dass das virtuelle Event und damit auch der Stilfserjoch Stelvio Marathon zum Erfolg wurde.

Die 16 Siegererinnen und Sieger der verschiedenen Kategorien wurden nach dem Prinzip der Richtzeit gekürt, soll heißen, wer dem Mittelwert aller eingebenen Zeiten am nächsten kam, hat gewonnen. Gelaufen sind die StarterInnen wann und wo immer sie Lust hatten bzw. durften. Voraussetzung war einzig, dass dies zwischen dem 12. und 15. Juni stattfinden musste. Ebenso durfte die vorgegebene Distanz nicht unterschritten werden.

An der Originalstrecke selbst herrschten am Samstag des abgesagten Live-Events beste Bedingungen. Wohl auch deshalb bewegte es rund 30 Athleten und Athletinnen aus dem gesamten Alpenraum, über den ganzen Tag verteilt, die traumhafte Kulisse des Nationalparkes Stilfserjoch im Vinschgau/Südtirol laufend zu genießen.

Die Teilnehmer haben den Namen Stilfserjoch Stelvio Marathon jedenfalls in die Welt hinausgetragen. In den sozialen Medien konnte reger Betrieb zum Event beobachtet werden. Auf Facebook, Instagram und Co. verbreitete sich der Stilfserjoch Stelvio Virtual Run wie ein Lauffeuer. Posts und Bilder verstreuten sich in der virtuellen Laufszene und so konnte sich der Stilfserjoch Stelvio Marathon über einen großen Mehrwert der gelungenen Ersatzveranstaltung freuen.

Die Organisatoren freuen sich in jedem Fall auf nächstes Jahr und hoffen, alle Teilnehmer des diesjährigen Virtual Runs am 19. Juni 2021 persönlich an der Startlinie in Prad am Stilfserjoch im Vinschgau/Südtirol begrüßen zu dürfen.

In der Zwischenzeit wird das Team um Präsident Peter Pfeifer und OK-Chef Jürgen Geiser die Zeit nutzen der Einzigartigkeit des Stilfserjoch Stelvio Marathon noch mehr an Wert zu geben.

INFOS VIRTUAL RUN: www.stelviomarathon.it/virtualrun

ERGEBNISSE VIRTUAL RUN: www.stelviomarathon.it/virtualresults

MAIN INFOS: www.stelviomarathon.it

Text: Pressemeldung

Copyright Bilder: ASV Stelvio Marathon – Sportograph

Das könnte dich auch interessieren

X