fbpx

Das Mega Rennwochenende steht bevor – Hochkönigman, Montafon, mozart100, Dachstein und mehr

von Sigrid Huber

Titelbild: Montafon Tourismus / Stefan Kothner

Am kommenden Wochenende geht es in der Trailrunning Szene so richtig rund. Hier ist der Überblick, welche Rennen am Programm stehen.

Hochkönigman

Der Speedtrail mit 22 Kilometern Länge lockt Beginner und Erfahrene gleichermaßen und bietet das perfekte Trailrunning Erlebnis auf 1.277 Höhenmetern.

Für Ausdauernde wartet der Marathontrail mit knapp 50 Kilometern Länge auf 3.070 Höhenmetern. Hier kannst Du beweisen, dass Du aus dem richtigen Holz geschnitzt bist! Der Marathon Trail verlangt Ausdauer, Konsequenz und Deinen ganzen Einsatz. Zur Belohnung gibt es die schönsten Blicke in das Hochkönigmassiv, das mit seiner ganzen puren Kraft auf Dich wartet!

Hard Core Erlebnis für Hard Core SportlerInnen: der Endurance Trail geht über 85,3 Kilometer auf etwa 5.160 Höhenmetern und fordert alles aus den Teilnehmern.

Das „Höher, schneller, weiter Gefühl“ bekommen all jene die sich, an den zum ersten Mal 2018 ausgetragenen, Hochkönig Skyrace heranwagen. Mit seiner Länge von 32km 2685hm+ führt dieser hoch ins Steinerne Meer.

www.hochkoenigman.run

Mozart 100

Am 4. September findet mozart 100® als Teil der Ultra-Trail World Tour bereits zum neunten Mal in Salzburg statt. Ihr könnt wieder aus 6 Distanzen und 9 Bewerben wählen.

Die Königsdisziplin mozart 100 mit 108 km und 5.000 Höhenmetern und der mozart Ultra (78 km und 4.000 Höhenmeter, Start in Fuschl am See) führen über das Zwölferhorn und bieten ein fantastisches Bergerlebnis mit Gipfelsieg und einem einzigartigen Panorama.  Mit den Bewerben mozart Marathon (42 km, Start in St. Gilgen), mozart Light (31 km, Start in Fuschl am See), mozart Half Marathon (21 km, Start in Koppl) und mozart City Trail (9 km, Start in Salzburg) ist für jeden etwas dabei. Genießt die herrlichen Trails im Salzburger Land!

www.mozart100.com

Torlauf Dachstein

Zwei verschiedene Schwierigkeitsgrade stehen den Athleten bei der 2. Auflage des Dachstein Torlauf zur Auswahl. Die Halbmarathon-Strecke geht auf ca. 1.100 Metern Seehöhe mit einer Distanz von 24 Kilometern und ca. 500 Höhenmetern quer durch die Ramsau auf einem leichten Trail. Für Läufer, die eine echte Herausforderung suchen, geht es mit dem Marathon mit einer Distanz von 42 Kilometern und dem höchsten Punkt von ca. 2.500 Höhenmetern quer über den Dachstein.

www.torlauf-dachstein.info

Montafon Totale Trail

Über 33 Kilometer zieht sich der Montafon Totale Trail (MTT) vom Tal aus hoch hinauf und über die Bergkämme dahin. 3.300 Höhenmeter sind dabei zu überwinden. Beim Totale Ultra sind es sogar 47 Kilometer und 4.200 Höhenmeter. Wer jetzt denkt, dass das doch nicht zu schaffen ist, der sollte sich dieser Herausforderung erst recht stellen! Start ist im Zentrum von Schruns, anschließend geht es über Stock, Schotter, Wiese und Stein Kilometer für Kilometer bis zum Ziel beim Bergrestaurant Nova Stoba in Gaschurn, auf über 2.000 Metern Höhe.

Montafon Totale Website

Achenseelauf

Mit einem einzigartigen Laufpanorama zwischen Berg und See lockt der Achenseelauf jedes Jahr unzählige Hobby- und Profiläufer an. Er zählt zu den schönsten Laufveranstaltungen Österreichs – um den türkis-grünen See und umgeben von der beeindruckenden Bergkulisse. 23,2 Kilometer gilt es beim Achenseelauf allein oder zu zweit in Form eines Staffellaufs zu bewältigen.

www.achenseelauf.at

Schlickeralmlauf

Mit dem Schlickeralmlauf des SV Telfes lädt im September 2021 einer der traditionsreichsten Bergläufe der Alpen zu den 20. Berglauf Weltmeisterschaften für Athletinnen und Athleten ab 35 Jahren ins Tiroler Stubaital ein.

Die lange Strecke führt dabei über 11,5 km und 1.157 hm, die kurze Strecke über 7,4 km und 775 hm.

www.stubai.at/schlickeralmlauf

Das könnte dich auch interessieren

X