Bergmarathon Gmunden – ausgebucht in 2 Minuten

Dass das Interesse am Trailrunning zunimmt, beweist der Gmundner Bergmarathon!

Schnell sein muss man nämlich nicht nur beim Rennen ansich, sondern seit einigen Jahren auch bei der Anmeldung dafür. Rekordverdächtig war heuer die Anmeldezeit: So dauerte es nur 5(!) Sekunden, bis die 170 Plätze für den Halbmarathon Ebensee – Gmunden vergeben waren, viel länger hatte man auch bei den anderen Distanzen nicht Zeit: Beim Halbmarathon Gmunden – Ebensee waren es 20 Sekunden, bei der Gesamtstrecke im Vergleich dazu „ewig lange“ 2 Minuten.

Die 555 glücklichen findet man nun auf der Homepage des Bergmarathons in der Startliste.
Ein Großteil der Teilnehmer kommt aus österreich, dieses Mal findet man aber auch Starter aus Deutschland, Tschechien, Rumänien, den Niederlanden und sogar aus Hongkong in der Startliste.

Weitere Infos: www.bergmarathon.at