Vorschau Dachstein Torlauf 1. September


Die einzigartige Umgebung des Dachsteinmassives und der Dachstein selbst machen den Dachstein Torlauf am 1. September für jeden Läufer zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Nicht ohne Grund nehmen jährlich zahlreiche Weltklasse-Athleten, Weltmeister, Olympiasieger und Profi-Sportler die Trainingsherausforderung des Dachsteins an.

Die Frage nach dem Warum an den Veranstalter

„Wir sind nicht die Ersten, wir machen keinen Hürdenlauf, keinen Schlammlauf, das wollen wir ehrlich gesagt auch nicht. Wir veranstalten diesen Trailrun, damit sich Athleten untereinander herausfordern und sich selbst, aus Freude am Sport, messen können. Wir besitzen das nötige Know-How, um diese Trailrunning Competition zu einem der besten Sport-Events des Jahres zu machen!“

Das Video zum Lauf

Der Zeitplan

Aufgeteilt wird das Event in zwei Tage: Am ersten Tag ist die Startnummernausgabe, am zweiten Tag findet dann der Lauf statt.
Zum Zeitplan im Detail

Strecken

Halbmarathon
24 km / 520 HM
Falls du es etwas „gemütlich“ angehen möchtest, gibt es beim Dachstein Torlauf genau das Richtige für dich: Die Halbmarathon-Distanz Strecke geht quer durch die Ramsau auf recht einfachen Trails.

Marathon
41 km / 2.540 HM
Trailrunner, die eine richtige Challenge suchen, sind auf der Marathon-Strecke richtig. Es geht quer über den Dachstein – der Weg startet beim Ramsau Beach und führt durch die Silberkarklamm über das Dach der Ramsau und endet wieder am Ausgangspunkt.

Hier geht’s zur Anmeldung!

www.torlauf-dachstein.info/anmeldung

 

Bild Läufer: Rene Perhab

Höhenprofile: Screenshots outdooractive.com