Testbericht Sugoi Jackie Run Short + Bra

jackie_run_shortVon Sugoi wurde uns für warme Tage die Jackie Run Short und – braucht man ja als Frau immer – der RSR Bra fürs Trailrunning zur Verfügung gestellt.

Beginnen wir mit der Jackie Run Short:
Die Hose ist wirklich eine für heiße Tage: unglaublich dünn, kurz und luftig.
Das Material ist sehr angenehm weich und trocknet extrem schnell. Die Passform ist ein wenig gewähnungsbedürftig, sie ist – würde man von Jeans reden – ‚low waist‘ geschnitten. Ob man das mag ist Geschmacksache. Ansonsten fällt die Größe normal aus, M ist auch wirklich M.
Eine Tasche gibt es auch, hier lässt sich problemlos etwas Kleingeld, ein Taschentuch oder der Schlüssel verstauen.
Das Aussehen finden wir gut, die Run Short gibt es in vielen Farbvariationen, somit sollte für jeden Geschmack und Stil etwas Passendes dabei sein!

Weiter gehts zum RSR Bra: rsr_bra
Das Thema Sport BH ist ein Großes und Wichtiges, somit waren wir sehr gespannt was Sugoi hier zu bieten hat. Auf den ersten Blick ist der RSR Bra sehr vielversprechend, das Material wirkt gut verarbeitet. Dann ersteinmal hineinschlüpfen – puuuh – der ist aber eng. Wir haben den Bra unabhängig voneinander getestet und jeder hatte das gleiche Empfinden. Man hat beim Laufen ein wirklich beengendes Gefühl. Damit das Oberteil passt, müsste man wirklich in die Kategorie untergewichtige Marathonläuferin fallen. Auch das Material ist nach einer längeren Testphase nicht berauschend, nach dem 3. Waschgang findet sich ein kleines Loch über dem Gummizug.
Der RSR Bra hat unseren Test leider gar nicht bestanden, sowohl was Passform als auch Material betrifft. Wir hoffen, dass der Schnitt vielleicht etwas angepasst und das Material bzw die Robustheit verbessert wird – dann testen wir gerne wieder!

Preis
Hose: – 29,90
Bra: – 44,90

Fazit
Die Hose ist für heiße Temperaturen im Sommer oder ein spät/Frühjahrstrainingslager genau richtig.
Der Bra hat unseren Test leider nicht bestanden.