fbpx

Save the Date – TrailTriple Imst 2021!

von Karin Biermeier

Ein Wochenende vollgepackt mit genialen Trails, ganz viel Teamspirit und schönen Landschaften. Das Event TrailTriple Imst beginnt am Freitag, 17. September mit dem Uphill Hochzeiger, einem sieben Kilometer langen Bergsprint von Jerzens auf den Hochzeiger, es gilt dabei 1205 Höhenmeter im Aufstieg zu bewältigen.

Die zweite Etappe des dreitägigen Events wartet mit einem besonderen Team-Format auf. Es wird von verschiedenen Startpunkten aus gestartet, am Ende zählt aber das gemeinsame Ergebnis im Ziel in Imst. Getrennt laufen, gemeinsam feiern heißt es also beim Homerun Imst am Samstag 18. September. Die nördliche Route, misst vom Start am Fernsteinsee bis zum Ziel in Imst 25,7 Kilometer. Dazu kommen 1061 Höhenmeter im Aufstieg und 1228 Höhenmeter im Abstieg. Die südliche Variante beginnt in Landeck, führt über 29,4 Kilometer und 1676 Höhenmeter im Aufstieg sowie 1705 Höhenmeter im Abstieg nach Imst. 

Die Mountain Challenge am Sonntag, 20. September, hat es dann nochmals in sich und beherbergt einige technisch anspruchsvolle aber panoramareiche Passagen. Start und Ziel sind in Imst, die Strecke ist 33 Kilometer lang, jeweils 2270 Höhenmeter im Aufstieg als auch im Abstieg sind als Team zu schaffen. Hier gilt es als Team die Strecke zu meistern und im Ziel anzukommen. 

Teilnehmer*innen können die Tage/Rennen einzeln buchen oder die Herausforderung vom TrailTriple also allen drei Bewerben annehmen. Ein Einzelstart ist nicht möglich, die Rennen sind nur für Zweier-Teams konzipiert. Folgende Team-Kategorien stehen offen: Men, Women, Mixed.

Die Anmeldung für das TrailTriple 2021 startet am Montag 22. März um 12.00 Uhr auf www.planb-registration.com/trailtriple2021

Alle Infos zum Event in Kürze auf www.trailtriple.com 

Text: Pressemeldung
Copyright Bild: Plan B

Das könnte dich auch interessieren

X