Montafon Totale Trail 2019

Der Montafon Totale Trail geht am 15.06.2019 in die vierte Runde!
Mittlerweile stehen sechs Distanzen zur Auswahl, denn auch die jüngsten Nachwuchsläufer sind inzwischen fester Bestandteil des Montafon Totale Trails: Neben den anspruchsvollen Ultra, Trail und Berglauf Distanzen gibt es seit 2018 auch den Montafon Totale Kids Trail mit drei unterschiedlich langen Strecken.

Geänderte Streckenführung!

Aufgrund der großen Revison der Versettla Bahn in Gaschurn wird es 2019 eine geänderte, aber ebenso attraktive Streckenführung geben. Erstmals findet der Zieleinlauf und der Montafon Totale Kids Trail beim Valisera Hüsli in St.Gallenkirch statt.
Auch hier begleitet Dich auf deinem Weg zur Höchstleistung ein beeindruckendes Panorama auf über 2.000 Meter.

Überblick der Strecken

Montafon Totale Ultra
Länge: 47 Km, 4.200 Hm
Start: 07.00 Uhr Alpin Sport Zentrale, Schruns


Montafon Totale Trail
Länge: 33 Km, 3.300 Hm
Start: 07.00 Uhr Alpin Sport Zentrale, Schruns


Montafon Totale Berglauf
Länge: 10 Km, 1.200 Hm
Start: 11.00 Uhr Valisera Bahn Talstation, St. Gallenkirch


Montafon Totale Kids Trail
Länge: 400m, 800m und 1.600m
Start: 14.00 Uhr Valisera Hüsli, St. Gallenkirch

Anmeldung

Sichere dir noch jetzt deinen Startplatz bis 12. Juni 2019 unter https://my2.raceresult.com/112538/.

Tipps vor dem Lauf

  • Die ganze Woche vor dem Lauf ausreichend Trinken sowie Kohlenhydrat Speicher füllen.
  • Nicht zu schnell starten da das Rennen erst nach der Hälfte so richtig beginnt.
  • In der langen Downhill Passage nicht übertreiben da sonst der nötige Schub für den darauf folgenden langen Anstieg fehlt.
  • Reichlich essen und trinken während des Rennens und Labestationen nützen.
  • Die Aussicht genießen und immer ein Lächeln im Gesicht bewahren dann geht’s um vieles leichter.

Trail Running Team Vorarlberg

Als Veranstalter vom „Arlberg Express Sonnenkopf Trail“ am 06.07.19 und des Herzlauf Vorarlberg am 21.09.19 werden einige Mitglieder des neu gegründeten TRT Vorarlberg (Trail Running Team Vorarlberg), neben ihrem Obmann, dem neuen Rennleiter des MTT als Helfer sowie Schlussläufer zur Seite stehen. Ganz nach dem Motto „Sport verbindet“ war klar, dass durch die berufliche Veränderung des Erfinder und bisherigem Rennleiter Daniel Fritz sein Freund Reis Dieter seine Aufgabe für die kommende Veranstaltung übernimmt. Neben begeisterter Trailläufer und erfolgreicher Teilnehmer beim MTT, sind durchwegs alle Mitglieder des TRT überzeugt von dieser Veranstaltung und sehen sehr großes Potential für die nächsten Jahre.

Neuheiten

Geänderte Strecke, die aber im Grunde die gleichen Wegpunkte hat nur in einer anderen Reihenfolge.

Die Sieger des Ultras erhalten einen tollen Wanderpokal und gewinnen zugleich auch einen Startplatz fürs nächste Jahr.

Mehr Infos unter: https://www.silvretta-montafon.at/de/sommer/montafon-totale-trail-2019