inov-8 Descent Race Kitzbühel – Ted Mason ist dabei!

Das Beste aus Großbritannien Trailrunning – die legendärste Skipiste – die besten Downhillläufer – ein einzigartiges Event!

Ted Mason wird als einer der Athleten beim inov-8 Descent Race Kitzbühel, am 06.Oktober 2018 an den Start gehen!

Über Ted Mason

Edward Thomas „Ted“ Mason (* 30. Januar 1979) ist in Yorkshire geboren und vor allem für seine Leistungen als Trailläufer bekannt.
Seine Karriere als Läufer begann, als er zehn Jahre alt war. Sein erster Rennsieg war im Alter von neunzehn Jahren bei Beamsley Beacon.Teds erster Meisterschaftsrennsieg war 1999 beim BOFRA Hawkswick Dash. Ted ist am meisten für seine Geschwindigkeit beim Absteigen bekannt.
Am 20. August gewann er zum ersten Mal den Burnsall Classic.

Interview mit Ted Mason:

Interview with Ted Mason:

1. Was hat dich am Descent in Kitzbühel gereizt?
Die Kitzbüheler Abfahrt hat mich wegen seiner legendären Skipiste angezogen. Ich bin schon einmal dort Ski gefahren und würde gerne die Region auch in einer anderen Saison sehen. Und die Idee die Piste in einem Riesentorlauf hinunter zu laufen finde ich gut. Macht sicher Spaß.

1. What attracted you to the Descent in Kitzbühel?
The Kitzbühel downhill attracted me because of its iconic ski run. I have skied there before and would love to see the place in a different season plus the idea of running in a giant slalom type event looks fun.

2. Du bist ein ziemlich starker Downhillläufer – was ist dein Geheimnis?
Ich war schon immer ein starker Läufer. Ich glaube, dass Kraft ein wichtiger Faktor für den Downhill ist, zusammen mit dem Gleichgewicht und schließlich einem sehr wettkampforientierten Charakter, der es einem erlaubt, das Sturzrisiko zu ignorieren. Ich habe auch sehr gelenkige Knöchel, was meiner Meinung nach hilft.

2. You are a pretty strong downhill runner – what is your secret?
I have always been a strong runner as apposed to a fluid runner. I believe strength is an important part of descending, along with balance then finally a competitive streak that allows you to ignore the risk of falling. I also have double jointed ankles which I think helps.

3. Hast du Tipps für Läufer, die es nicht gewohnt sind, bergab zu laufen?
Beschleunige bei jeder Gelegenheit. Wenn es technisch wird, musst du dich nur noch auf das Aufsetzen des Fußes konzentrieren. Wenn das Laufen einfacher wird, denke daran zu beschleunigen, aber beurteile weiterhin die Strecke vor dir, um zu wissen, wo du deine Füße platzieren wirst.

Wenn der Läufer vorne schwächer ist als du, folge ihm nicht. Er wird deine Sicht behindern und du wirst wahrscheinlich auch deine Geschwindigkeit verlangsamen. Der Versuch, mit einem besseren Läufer Schritt zu halten, endet normalerweise mit einem Sturz. Lauf in deinem Tempo und habe einen guten Überblick über das, was auf dich zukommt.

3. Do you have any tips for runners who are not used to racing downhill?
Accelerate at every given opportunity, then when it gets technical all you need to do is concentrate on foot placement. If the running becomes easier remember to speed up but assess further down the route to roughly work out where you are going to place your feet.

If the runner in front is weaker than you, do not follow them. They will obstruct your view and you are likely to slow to their speed. Trying to keep up with a better runner usually ends in a fall. Run at your pace with a good view of what’s coming up.

Inov-8

inov-8 ist im Lake District zu Hause, eine Region die für ihre Berge und Seen weltweit bekannt und beliebt ist. Die Gegend ist ein Paradies für Trailrunner.
Mit steil abfallende Hänge, Killer-Anstiegen und erbarmungsloses Wetter ist der Lake District das ideale Testgelände für inov-8 Produkte.

Pressemeldung

Bilder Ted Mason: Paul Taylor