Im Test: X-Talon 260 Ultra von inov-8

Kaum ein Hersteller hat eine so große Schuhpalette wie der britische Hersteller inov-8 aus dem Lake District. Spezialisiert auf raue Bedingungen, extreme Verhältnisse und oftmals tiefe Böden beim sogenannten Fellrunning (wir haben berichtet) kann man sich auf die Schuhe in der Regel verlassen!

Besonders spannend war für uns der neue X-Talon 260 Ultra, der als Nachfolger des X-Claw 275 gilt (Testbericht hier). Während der X-Claw 275 aber doch eher weich war und das Material relativ ’soft‘, wurde hier beim Nachfolger nochmals geschraubt, um auf langen Distanzen die nötige Robustheit, aber gleichzeitig Komfort, mitzubringen.

Passform

Der Fuß steht im X-Talon 260 Ultra sehr gut und kompakt. Der Fersenhalt ist sehr, sehr gut. Das ist vor allem der Schnürung zu verdanken, die wirklich weit nach oben reicht, wodurch der Fuß sehr gut umschlossen wird. inov-8 bietet für ihre Schuhe eine Skala der Weite der Schuhe, die von 1 bis 5 reicht. Der X-Talon liegt hier bei 4, was sich im Vorfußbereich bzw. der Zehenbox bemerkbar macht, die sehr großzügig ausfällt. Bei Ultras sollte das ein Vorteil sein, denn wenn sich der Fuß ausdehnt, dann ist ausreichend Platz immer gut.

Sohle

Beim Blick auf die Fotos sieht man es sofort: Die Sohle ist für matschige Bedingungen ausgelegt. Die Stollen sind 8 mm hoch und so ausgerichtet, dass weder Steine noch Matsch hängenbleiben können. Die Gummimischung ist inov-8’s bewährter ‚STICKY GRIP‘, sie hält auf jeden Fall was sie verspricht!
Längere Asphaltpassagen sollte man eher vermeiden, durch die tiefen Stollen läuft man hier eher schwammig.

Zwischensohle/Dämpfung

Die Zahl bei einem inov-8 Schuh entspricht immer dem jeweiligen Gewicht. Das bedeutet, in der Standardgröße 42 bringt der Schuh 260 g auf die Waage. Das bedeutet ein sehr angenehm leichtes Gewicht bei gleichzeitig genügend Support. Die Powerflow Mittelsohle bietet genügend Unterstützung auf langen Distanzen und ist sehr angenehm – auch nach 20, 30 und mehr Kilometern.

Obermaterial

Wie im ersten Absatz angedeutet, wurde am Material gearbeitet. Dieses ist sehr widerstandsfähig und robust, außerdem wasserabweisend.

Schnürung

inov-8 verarbeitet simple Schuhbänder. Eine Schnürsenkelbox/tasche sucht man vergeblich, aber immerhin halten die Bänder zuverlässig auch ohne Doppelknoten.

Sprengung

Diese liegt bei 8 mm.

Preis/Leistung

Der Preis des X-Talon 260 Ultra liegt bei € 160,-. Nach unseren Tests gehen wir davon aus, dass der Schuh langlebig und robust ist und ‚eine Weile‘ hält. Der Preis scheint für uns angemessen zu sein.

Fazit

Wer auf der Suche nach einem Schuh für lange Distanzen ist, der noch dazu robust und flexibel ist, kombiniert mit einem dennoch sehr direkten Bodengefühl, wird mit dem X-Talon 260 sicher zufrieden sein.

Mehr Infos zum Schuh

www.inov-8.com/eu/trail-running/shoes-by-activity/trail-running/x-talon-260-ultra-mens-trail-running-shoe-black#

Offizelle Produktbilder von inov-8.com