Hochkönigman 2018 – Vorschau

1.-3. Juni 2018

Finisher Medaillen
Finisher Medaillen

Mit insgesamt sieben unterschiedlichen Distanzen geht derHochkönigman heuer bereits in die vierte Runde. In kürzester Zeit hat sich das Trailrunning-Festival zu einem der beliebtesten entwickelt – beim Trail Awards 2017 wurde der Hochkönigman zum Top Event in Österreich gekürt. Was den Hochkönigman auszeichnet: Traumhafte Berglandschaften, herausfordernde Strecken und ein tolles Gesamtpaket. Zu einem fairen Preis bekommen Läufer nicht nur tolle Strecken geboten, sondern auch ein hervorragendes Rahmenprogramm, ein tolles Startpaket mit T-Shirt und vieles mehr!

Das Besondere am Hochkönigman

Wir haben mit Veranstalter Thomas Bosnjak gesprochen und nachgefragt, was heuer neu ist und worauf sich die Teilnehmer freuen können!
Etwas ganz Besonderes wird zur Einstimmung auf die Trails am Wochenende am Freitag Abend bei der Eröffnung ein Showact der Extraklasse! DJ und Moderator sorgen natürlich für gute Stimmung bis Mitternacht, wenn der Startschuss zum Endurance Trail fällt.
Weitere Highlights!
– 27 Samba Trommler der Weltbekannten Gruppe BATALA, die nicht nur die Eröffnung machen, sondern an den Verpflegestellen für Stimmung sorgen.
– Pool Party mit eigenem 10x4m (22.000 Liter) Hochkönigman Pool, das extra für die Läufer vom 5 Grad kalten Grundwasser auf 20 Grad erwärmt wird.
– Am Freitag um 21.00 Uhr ist die Vorstellung der Fanta 5 (5 Läufer wurden vor einigen Monaten ausgewählt für eine Trainingsbetreuung und Spezialvorbereitung auf das Event) und ein kurzer Film über die Betreuung
– Präsentation der Top Läufer mit JEEP

Der Cross Warrior wird ab heuer ebenfalls von Thomas und seinem Team organisiert, dieser führt auf einer 3-km-Schleife durch Maria Alm. In jeder Runde werden 10 Hindernisse zweimal bezwungen. Top Hindernisse sind dabei: Top Hindernisse sind: die Schneeparty, die Schaumparty, Reifencontainer, Schnalzers Kletterei und die American Footballer der Pinzgau Celtic.
Spannend wird sicher auch das Skyrace, das heuer am Sonntag erstmals stattfindet und bis auf das Hochkönig Gipfelplateau führt. Zur Sicherheit wird das hochalpine und technisch anspruchsvolle Skyrace auf der Originalstrecke allerdings nur bei Schönwetter durchgeführt! Bei Schlechtwetter wird das Rennen auf einer Ersatzstrecke über die Schwalbenwand mit 26 km und 1800 HM durchgeführt. Es gilt (wie der Endurance Trail) gleichzeitig als Qualifikationslauf für die Skyrace Weltmeisterschaft im September.
Dopingproben
Auch damit will man beim Hochkönigman ein Zeichen für fairen Sport setzen. Als erste Trailrunning Veranstaltung Österreichs werden beim Hochkönigman 2018 Dopingkontrollen im Auftrag der UIAA, ISF, ATRA & Skyrunning Austria und dem Hochkönigman durchgeführt.

Das Programm von 1. bis 3. Juni

Programmablauf:
FREITAG, 01. Juni 2018
➡ 18:00 Uhr: Start Hochkönig Cross Warrior – Hindernisrun
➡ 19:30 Uhr: Offizielle Eröffnung Hochkönigman 2018
➡ 20:00 Uhr: Siegerehrung Hochkönig Cross Warrior
➡ 21:00 Uhr: Hochkönigman Warm Up mit tollen Filmen
➡ 22:00 Uhr: Hochkönigman Feuershow
➡ 24:00 Uhr: Start Raidlight Endurance Trail

SAMSTAG, 02. Juni 208
➡ 08:00 Uhr: Start B´jaks Marathon Trail
➡ 10:00 Uhr: Start Salming Speed Trail
➡ 10:30 Uhr: Erste Zieleinläufe
➡ 17:00 Uhr: Start Easy Trail
➡ 20:00 Uhr: Siegerehrung Hochkönigman
➡ 21:00 Uhr: Hochkönigman After Race Party mit „CHAOS“ Live
➡ 22:00 Uhr: Letzte Zieleinläufe

SONNTAG, 03. Juni 2018
➡ 10:00 Uhr Start Skyrace
➡ 15:00 Uhr Siegerehrung Skyrace

Anfänger sollen sich genauso wohlfühlen wie Profis, deshalb werden Strecken von 9 bis 85 Kilometer angeboten.

Die Strecken im Überblick

NEU: Easy Trail, Skyrace und Cross Warrior!

Hochkönig Cross Warrior

Ein Hindernislauf der besonderen Art:
Der Hochkönig Cross Warrior ist das neue Opening Event des Trailrunning Festivals und ein Hindernislauf der ganz besonderen Art. Strohhürden, Traktorreifen, Kletterzäune, Rohre und Wasser warten auf die Teilnehmer und wollen in ordentlichem Tempo überwunden werden.

JEEP by Pappas Easy Trail: 9,3 km / 300 HM

Neu im Programm und besonders für Einsteiger geeignet ist der Easy Trail über 9 Kilometer – eine Distanz, die gut zu bewältigen ist und so richtig Lust auf mehr machen soll!

Salming Speed Trail: 23,57 km / 1.441 HM

Der Salming SpeedTrail mit einer Strecke von 24 Kilometern lockt Beginner und Erfahrene gleichermaßen und bietet das perfekte Trailrunning-Erlebnis mit insgesamt 1.500 Höhenmetern.

Hochkönig Skyrace: 30,2 km / 2.877 HM

Höher, schneller, steiler heißt es beim Hochkönig Skyrace, bei dem fast 3.000 Höhenmeter auf einer Strecken von 30 km bewältigt werden müssen. Als besonderes Highlight wartet der Gipfel des Wurmkopfs am Hochkönig Plateau.

B’jaks Marathon Trail: 46,94 km / 2.751 HM

Auf Ausdauernde wartet der B’jaksMarathon Trail mit knapp 47 Kilometern Länge und satten 2.751 Höhenmetern.

Raidlight Endurance Trail: 88 km / 5.270 HM

Hardcore Läufer, die an ihre Grenzen gehen möchten, nehmen am Raidlight Endurance Trail teil. Der Startschuss fällt um Mitternacht, es wartet eine einzigartige Stimmung auf die Läufer!
Über die Endurance-Distanz werden gleichzeitig die Österreichischen Meisterschaften im Trailrunning ausgetragen.

Weitere Details und Anmeldung

www.hochkoenigman.run