fbpx

Die Wahrheit über Dämpfung und Motion-Control in Trail-Running Schuhen

von Karin Biermeier
Die zukunftsweisende Marke Joe Nimble® ist führend im Bereich der Schuhe mit kompromissloser Zehenfreiheit und stellt mit dem nimbleToes Trail Addict seinen weltweit ersten Trailrunningschuh vor, der die wissenschaftlich belegten Vorteile von toefreedom® (maximale Zehenfreiheit) zur Erhöhung der Laufleistung und der Verringerung von Schmerzen vereint. Weitere Besonderheit: eine gemeinsam mit Michelin entwickelte High-Performance Sohle.

Sportwissenschaftler und Biomechaniker weltweit, darunter auch der renommierte Benno Nigg, kommen immer stärker überein, dass verletzungsfreies Laufen stark durch die Form des Schuhs und dessen Komfort beeinflusst wird. Stärker, als durch Dämpfungseigenschaften und Motion-Control-Stützen, als bisher lange gedacht.

Daher stellen wir heute einen Schuh vor, der genau dort ansetzt: Der nimbleToes Trail Addict.
Die Marke JOE NIMBLE Functional Footwear ist seit annähernd 40 Jahren Spezialist für Zehenfreiheit. Mit ihrer innovativen Produktphilosophie rückt Nimble immer stärker in den Fokus ambitionierter Läufer und Trail-Läufer.

Warum ist Zehenfreiheit so wichtig?

Bei herkömmlichen Schuhen werden die Zehen (insbesondere der große Zeh) gequetscht und können ihre natürliche Funktion, den Fuß zu verankern und zu stabilisieren, nicht erfüllen. Als Ergebnis stehst, gehst und läuft man auf einer instabilen Basis, die nicht nur zu Dysfunktionen und Fehlstellungen führt, sondern auch der häufigste Grund für laufbedingte Schmerzen und Verletzungen ist.

Auf Basis der Analyse von Tausenden von Füßen weltweit setzt JOE NIMBLE in der Schuhentwicklung auf sein bewährtes Konzept der kompromisslosen Zehenfreiheit. Das Prinzip ist ein biomechanisches Konzept im Schuhdesign, das ursprünglich aus der orthopädischen Schuhindustrie kommt, und jetzt in der Welt der Sportmedizin und des Leistungssport sehr positive Ergebnisse erzielt.  Es bietet eine asymmetrische, fußförmige Zehenbox, wodurch die Zehen ausreichend Platz haben, um sich uneingeschränkt aufzuspreizen, sodass v.a. der große Zeh seine natürliche Funktion als Anker und Stabilisator für den Fuß und somit den gesamten Körper ausüben kann.  Diese erhöhte Stabilität verringert das Risiko von üblichen laufbedingten Schmerzen und Verletzungen. Der Rest des Körpers kann sich entspannen, effizient bewegen und Überbeanspruchung und unnatürliche Belastungen der Gelenke und Muskeln vermeiden.

Bei JOE NIMBLE ist man der festen Überzeugung, dass ein Baum nur so stark ist wie seine Wurzeln:

Sohlentechnologie von Michelin

Ebenso wichtig wie die Funktion und Passform des Schuhs selbst ist die Laufleistung seiner Sohle. Auf der Basis der Entwicklung und über 100-jährigen Erfahrung der Hochleistungsreifen von Michelin wurde die Sohle für den nimbleToes Trail Addict entwickelt. JOE NIMBLE  hat sich für eine Partnerschaft mit Soles by Michelin entschieden, da ihr Know-how im Bereich Gummi- und Profildesign unübertroffen ist, und somit hervorragend dazu dient, eine neue Generation Laufschuhe mit der perfekten Laufsohle für Functional Footwear im Trailrunning-Bereich auszustatten. Die Sohle – inspiriert vom legendären S1 Reifen – bietet ein zuvor nie dagewesenes Höchstmaß an Beständigkeit, Traktion, Flexibilität und Stabilität, was in diesem Leichtgewicht unter den Laufschuhen vereint wurde.

Die Inspiration

Als Sebastian Bär, Erfinder der Functional Footwear & CEO bei JOE NIMBLE® vor einigen Jahren beim härtesten Ultramarathon der Welt, dem Badwater Ultramarathon, die Support-Crew eines Top-Läufers leitete, stellte er fest, dass viele Elite-Athleten den Zehenbereich ihrer Laufschuhe aufgeschnitten haben, um mehr Freiheit für ihre Zehen zu haben, um so das Verletzungsrisiko zu verringern. Sein einzigartiges Know-how bei der Herstellung von Freizeitschuhen mit Zehenfreiheit inspirierte ihn, diese Designphilosophie in die Laufschuhindustrie einzuführen. Die Entwicklung des Schuhs konzentriert sich auf die besonderen Bedürfnisse von Outdoor-Enthusiasten und wurde in Zusammenarbeit mit dem Know-How von Lee Saxby entwickelt. Saxby gilt als einer der angesehensten Lauftechniktrainer der Welt und ist ein international gefragter Experte für natürliche Bewegung und Biomechanik. Weitere wissenschaftliche Erkenntnisse fließen von Dr. Mick Wilkinson von der Northumbria University mit ein.

Badwater Marathon

JETZT bis zu 30% Rabatt

Der nimbleToes Trail Addict wird aktuell über eine Crowdfunding Kampagne gelauncht. Exklusive und streng limitierte Angebote können jetzt noch bis zum 09. September direkt auf der Crowdfunding-Plattform von Indiegogo erworben werben: HIER

nimbleToes Trail Adict

Besonderheit:

  • Zehenfreiheit: breite, asymmetrische Zehenbox
  • Nullabsatz: keine Zehen- und Fersensprengung
  • Michelin-Sohle

Preis: Regulär 189,-
Bis 09.September attraktive Angebote auf Indiegogo mit bis zu -35 %.

Gewicht: < 270g (ein Schuh, je nach Größe)

Sprengung: Nullabsatz

Schaft: atmungsaktives Textil + PU

Futter: Textil

Zwischensohle: Herausnehmbares Fußbett, 6 mm Dämpfungsschaum mit Textilbezug

Sohle: Trail Sohle aus EVA-Schaum mit 6 mm Gummistollenprofil von Soles by Michelin

Schnürung: Schnellschnürsystem mit praktischer Verstautasche

Größen: 6,0 – 13,0 (UK) Herren, 3,0 – 8,0 (UK) Damen

Farben: blau/rot und schwarz/grau für Herren, rot/silber und schwarz/grau für Damen

Weitere Add Ons: vegan, Gamascheneignung (Ring, Klett), Zehenschutzbox, zusätzliche FLEXITEC® Einlegesohle erhältlich, 3 Jahre Garantie

Das könnte dich auch interessieren

X