fbpx

7 imposante Strecken beim 52. Ebbser Koasamarsch

Startseite » 7 imposante Strecken beim 52. Ebbser Koasamarsch

Alle Bilder: Max Draeger

Am 18. Juni 2022 verwandelt sich das Kaisergebirge einmal mehr zum Hotspot der internationalen Trailrunning- und Wanderszene. Insgesamt wartet das Kultevent „Ebbser Koasamarsch“ am Tor zu den Alpen mit drei Laufdistanzen und vier Wanderstrecken auf.

Vor über 50 Jahren ins Leben gerufen, zählt der Ebbser Koasamarsch längst zu den sportlichen Höhepunkten in Tirol. Während früher ausschließlich „marschiert“ wurde, ist es heute die Kombination aus Bergläufer:innen und Wandernde, welche die Veranstaltung so besonders macht. Erwartungsgemäß wird auch die 52. Auflage wieder Wanderfans aus den unterschiedlichsten Nationen ins Kufsteinerland delegieren. Je nach Leistungsniveau und sportlichem Ehrgeiz stehen den Teilnehmenden sieben Strecken zur Auswahl: Drei Trailrunningdistanzen sowie vier Wanderrouten führen durch eine Naturlandschaft, die ihresgleichen sucht – einmalige Ausblicke auf die beeindruckende Tiroler Bergwelt inklusive.

Die Koasamarsch Trailruns

KOASA-Marathon
Distanz: 44 km
Höhenmeter: 2100 hm

banner

Die Königsdisziplin im Berglauf ist der KOASA Marathon, welcher für besonders hartgesottene Trailrunner:innen ins Leben gerufen wurde. Auf 44 Kilometern werden 2.100 Höhenmeter über teils hochalpine Passagen zurückgelegt. Die Strecke führt von Ebbs nach Buchberg, zur Aschinger Alm und auf die Vorderkaiserfeldenhütte, bevor es über den Höhenweg zur Hochalm, hinunter zum Stripsenjochhaus und nach Hinterbärenbad geht. Im Anschluss laufen die Athlet:innen durch das Kaisertal und über die Treppen des Kaiseraufstieges zurück nach Ebbs. Auf dieser Distanz werden gleichzeitig die Österreichischen Meisterschaften der ASTA (Austrian Skyrunning & Trailrunning Association) im Marathontrail ausgetragen.

KOASA-Classic Run
Distanz: 33 km
Höhenmeter: 1730 hm

Etwas kürzer ist der KOASA Classic-Run angelegt: Auf 33 Kilometern sind 1.730 Höhenmeter zu bewältigen. Nach dem Startschuss in Ebbs geht es über den Musikantensteig hinauf zur Vorderkaiserfeldenhütte. Von dort aus läuft man über den Höhenweg – wie bei der Marathonstrecke – eine Runde durch das Kaisertal. 

KOASA-Höllenritt
Distanz: 20 km
Höhenmeter: 1000 hm

Die vermeintlich geringste Herausforderung für Trailrunner:innen bildet der KOASA-Höllenritt. Doch auch diese Distanz ist keineswegs zu unterschätzen, denn bereits auf den ersten 5,2 Kilometern müssen die Teilnehmenden fast 1.000 Höhenmeter überwinden. Mit einer Gesamtlänge von 20 Kilometern führt die Strecke durch das Naturschutzgebiet des Zahmen Kaisers und über die mystische Höll wieder hinab ins Tal.


Die Koasamarsch Bergwanderungen

KOASA 40er-Wanderung
Distanz: 33 km
Höhenmeter: 1730 hm

Neben den drei Laufbewerben hat der 52. Ebbser Koasamarsch auch für Wanderfreund:innen jede Menge zu bieten. Auf der 40er-Wanderung (33 Kilometer und 1.730 Höhenmeter) gehen nur die konditionsstärksten Bergfexen auf Kilometerjagd. Denn sie nehmen dieselbe Route wie die KOASA-Marathon-Läufer:innen im Wanderschritt in Angriff.

KOASA 20er-Wanderung durch die Hölle
Distanz: 20 km
Höhenmeter: 1000 hm

Wer sich für die KOASA 20er-Wanderung entscheidet, begibt sich auf die gleiche Strecke wie die Trailrunner:innen des KOASA-Höllenritts. Seite an Seite wandern und laufen die Teilnehmer:innen in traumhafter Kulisse.

KOASA-Marsch Talwanderung “12er”
Distanz: 12 km
Höhenmeter: 50 hm

Für gemütliche Aktivfans stehen außerdem zwei Talwanderungen zu Auswahl. Die „12er“ führt entlang des Innweges zum Wendepunkt auf der Höhe Eichelwang. Retour geht es großteils am Waldrand am Fuße des Zahmen Kaisers und die letzten Kilometer durch Oberndorf ins Zentrum von Ebbs.

KOASA-Marsch Talwanderung “5er”
Distanz: 5 km
Höhenmeter: 10 hm

Alle, die zum allerersten Mal Koasamarsch-Luft schnuppern möchten, können sich für die „5er“ Talwanderung entscheiden. Vom Startpunkt in Ebbs wandert man entlang des Inndammweges nach Oberndorf und kurz nach dem Sattlerwirt wieder zurück.

Jetzt anmelden: Schnell sein lohnt sich

Wer sich den 52. Ebbser Koasamarsch keinesfalls entgehen lassen möchte, sollte sich rasch einen der heißbegehrten Startplätze sichern. Die Teilnehmeranzahl ist limitiert. Außerdem sind bereits über 500 Athlet:innen aus dem letzten Jahr automatisch angemeldet.

Mehr Informationen und Anmeldung unter: www.koasamarsch.at

X