5. Europäisches Trail Running Symposium im Pitztal in Tirol

Laufsport an der Grenze – Zwischen körperlicher Höchstleistung und psychischer Abhängigkeit“.

Am 1. August versammelt das Trail Running Symposium Pitztal ausgewählte Experten aus der Trail Running Szene am Dach Tirols und ist damit wieder Auftaktveranstaltung vom legendären Pitz Alpine Glacier Trail – ein Trail Run mit insgesamt 6 Distanzen von 15 bis 105 km inkl. Gletscherüberquerung. Bereits zum 5. Mal kommt hier die Fachkompetenz aus der Szene auf einzigartiger Plattform zum Wissensaustausch zusammen. Die diesjährige Vortragsreihe widmet sich dem Thema „Laufsport an der Grenze – Zwischen körperlicher Höchstleistung und psychischer Abhängigkeit“ und begrüßt Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt, Florian „Trailbeard Grasel“ und Professor Otmar Weiß als Referenten.

„Immer an der Schwelle“ – Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt ist eine der schillerndsten Figuren in der deutschen Frauen-Leichtathletik. Auch im Pitztal konnte „Mocki“ schon punkten und holte sich 2017 den ersten Platz des P15. Seit 2001 aktive Läuferin hat sie schon zahlreiche Grenzen des eigenen Körpers kennen gelernt. Die Konsequenz von fehlender Regeneration und Überanstrengung waren bei ihr einige Verletzungen, die ihre professionelle Karriere und ihr Leben prägten. Wie Mockenhaupt heute mit den psychischen und körperlichen Grenzen umgeht, teilt sie uns bei ihrem Symposium-Vortrag im Pitztal persönlich mit.

Während Mockenhaupt für den Laufsport lebt, ist er für den Niederösterreicher Florian „Trailbeard“ Grasel eher Randkomponente. Grasel stellt seine Frau und Zwillinge in den Mittelpunkt seines Lebens und ist als IT-Unternehmer mit Großkunden wie ÖBB, REWE, PORR im SharePoint-Bereich innerhalb seiner Smarter Business Solutions GmbH schwer beschäftigt. Trotzdem zählt Grasel zu den besten Trailrunnern Österreichs. Sein Geheimnis beschreibt er im Zuge des Symposiums wie folgt: #lifeworktrailbalance.

Mit welchen Herausforderungen Mockenhaupt und Grasel täglich konfrontiert sind, weiß Professor Otmar Weiß, stellvertretender Leiter des Zentrums für Sportwissenschaft und Universitätssport sowie Leiter des Universitätslehrgangs Psychomotorik an der Universität Wien. Im Sport schiebt der Mensch seine Leistungen immer weiter hinaus. Damit einhergehend sind eine Reihe von Problemen wie z.B. Doping oder Aggression. Weiß wird wissenschaftlich zum Thema „Droge Sport“ durch das Symposium begleiten.

Am Freitag, den 2.August heißt es dann wieder ab auf die Trails und aktiv sein am nächsten Morgen beim Test Tag am Rifflsee in atemberaubender Bergkulisse. Gemeinsames Laufen mit Profi-Athleten, professionelle Lauftipps und das Testen der neuesten Trail Running Ausrüstung der Partner Salomon, Silva, Snowline Chainsen, Adidas, Dynafit, La Sportiva und Compresssport sorgen für einen sportlichen Abschluss.

Die Veranstalter freuen sich auf einen regen Informationsaustausch zwischen Experten, Besuchern und Sportlern.

PROGRAMM

Donnerstag, 01. August 2019: 5. Trail Running Symposium
Ab 17.30 Uhr:
Einlass und Eröffnung des 5. Trailrunning Symposiums im Hotel Vier Jahreszeiten in St Leonard durch die Veranstalter Pitztal Tourismus

18.00 Uhr:
Vorträge unserer Experten zum Thema „Laufsport an der Grenze – Zwischen körperlicher Höchstleistung und psychischer Abhängigkeit“

Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt: Deutsche Langstreckenläuferin und vielfache nationale Meisterin
Florian „Trailbeard“ Grasel: IT-Unternehmer & Trailrunner
Otmar Weiß: Stv. Leiter des Zentrums für Sportwissenschaft und Universitätssport, sowie Leiter des Universitätslehrgangs Psychomotorik an der Universität Wien

Anschließend Podiumsdiskussion und gemütlicher Austausch.

Freitag, 02. August 2019: Test Tag am Rifflsee
Ab 09.30 Uhr: Materialtests von unseren Trail Running Partnern Salomon, Silva, Snowline Chainsen, Adidas, Dynafit, La Sportiva und Compresssport, Technikeinheiten & Tipps von unseren Laufprofis

Samstag, 03. August 2019: Eventtag Pitz Alpine Glacier Trail

Ticketverkauf

Das 5. Trail Running Symposium ist gleichzeitig die Auftaktveranstaltung für den 7. Pitz Alpine Glacier Trail und für alle Teilnehmer der Bewerbe kostenlos. Exkl. Berg- & Talfahrt Rifflsee. Diese ist zum Sondertarif von € 13,00 erhältlich an der Abendkassa beim Symposium.

Anmeldung unter [email protected]

Eintritt für das Trail Running Symposium für Nichtteilnehmer beträgt € 20.00 inkl. Bergticket für den Test Tag am 3. August am Rifflsee. Ticketverkauf unter www.pitz-alpine.at/trail-running-symposium oder in den Ortsinformationen des Tourismusverbands Pitztal.

Pressemeldung